2. Weimarer Poetryfilmpreis

15. März 2017
Verbleibende Zeit bis zum Abgabetermin: 20 days

hrough the Weimar Poetry Film Award, backup_festival and Literarische Gesellschaft Thüringen (Literary Society of Thuringia) are looking for innovative poetry films. Filmmakers from any nation and of any age are welcome to participate with up to three short films of up to 8:00 mins, which should explore the relation between film and written poetry in an innovative, straightforward way. Films that are produced before 2014 will not be considered.

The competition »Weimar Poetry Film Award« is financed by Kulturstiftung des Freistaats Thüringen, Thüringer Staatskanzlei and the City of Weimar.

* * *

See our video about the festival 2016 on YouTube: https://youtu.be/PuCy8AWSIIM

* * *

Das backup_festival und die Literarische Gesellschaft Thüringen e. V. (LGT) suchen durch ihren neuen Wettbewerb »Weimarer Poetryfilmpreis« nach innovativen Poesiefilmen. Teilnehmen können Filmemacherinnen und -macher aller Länder und jeden Alters mit maximal drei Kurzfilmen, in denen Film und Lyrik auf innovative Weise aufeinander bezogen werden. Die eingereichten Filme sollen nicht länger als 8:00 min und seit 2014 produziert worden sein.

Gefördert wird das Projekt von der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen, der Thüringer Staatskanzlei sowie der Stadt Weimar.


Awards & Prizes

From all submitted films selected for the festival competition three Jury members will choose the winner of the main award (1000 €). Moreover, an audience award of 250 € will be awarded.

* * *

Aus allen Einsendungen wählt eine Programmkommission die Filme für den Wettbewerb aus. Eine dreiköpfige Jury kürt während des Festivals den Gewinner des mit 1000,- € dotierten Jurypreises. Außerdem wird im Rahmen des Programms ein Publikumspreis von 250,- € vergeben.


Rules & Terms

Call

The Weimar Poetry Film Award call for entries is international. For the submission, a filled in and signed entry form (in case you submit by email or mail; you find it on www.poetryfilm.de), a viewing copy (upload on FilmFreeway, DVD or a link to a preview), film stills, synopsis, a quotable text of the related poem in German or English as well as the directorʼs short bio/filmography and the writerʼs biography/publication list in German or English.

Responsibility

I am responsible for the acquisition of the rights and explicitly exempt the organizer from possible legal recourse regarding unauthorized usage.

I permit backup and LGT to use various clips for PR-purposes.

I permit backup to use my work for the production of showreels for PR-purposes of the backup_festival.

I permit the broadcast of clips of my work on television.

I permit the publication of clips of my work on the Internet.

I understand that the film will also be shown in the additional program. I permit the storage of application material in the backup-archive.

All deliveries from non-European Union countries must be marked »No commercial value - for cultural purposes only«. With copies from non-European Union countries, please include a »pro forma invoice« with a print value of less than US $ 20.

The insurance for the delivery and return of all materials is the responsibility of the sender. Unfortunately we are unable to accept deliveries which do not have the full postage required.

If the original version of the film is in another language than English, than the screening copy should be subtitled in English.

* * *

Ausschreibung

Die Ausschreibung des Weimarer Poetryfilmpreises erfolgt international. Zur Einreichung gehören ein ausgefülltes und unterschriebenes Einreichformular (bei Einreichungen per Email oder Post; es ist auf unserer Webseite "Poetryfilmkanal" erhältlich!), eine Sichtungskopie (vorzugsweise über FilmFreeway, als Link zu einer Previewversion oder als DVD), Filmstills, die Synopsis, eine zitierfähige Kopie des lyrischen Textes in deutscher oder englischer Sprache sowie eine Bio- und Filmographie des Regisseurs und eine Biographie/Publikationsliste des Autors in deutscher oder englischer Sprache.

Verantwortlichkeit

Ich hafte für die Einholung der Rechte und stelle die Veranstalter ausdrücklich von mögli­chen Regressansprüchen Dritter wegen nicht genehmigter Rechte frei.

Ich gestatte backup die Verwendung von Klammerteilen meiner Arbeit zu PR-Zwecken.

Ich gestatte backup die Verwendung meiner Arbeit zur Produktion von Showreels für PR-Zwecke des backup_festival.

Ich gestatte die Ausstrahlung von Klammerteilen meiner Arbeit im Fernsehen.

Ich gestatte die Veröffentlichung von Klammerteilen meiner Arbeit im Internet.

Ich bin einverstanden, dass der Film auch im Rahmenprogramm gezeigt wird.

Ich gestatte den Verbleib des Sichtungsmaterials im Festival-Archiv.

Alle Sendungen aus Nicht-EU-Ländern müssen den Aufdruck »No commercial value - for cultural purposes only« tragen. Es muss ein »pro forma invoice« mit Wertangabe unter 20 US $ beigelegt werden.

Die Versicherung für den Hin- und Rücktransport muss vom Einsender getragen werden.

Die Annahme von Sendungen, die uns Kosten verursachen, müssen wir verweigern.

Ist die Originalsprache der Arbeit eine andere als Englisch, sollte die Vorführkopie eng­lisch untertitelt sein. Andernfalls soll eine Dialogliste beigefügt werden.