Der Theatercouch Preis

31. März 2017
Verbleibende Zeit bis zum Abgabetermin: 7 days

Der Theatercouch Preis

Einmal pro Jahr kührt die Theatercouch die besten Neuproduktionen

Ab dem Jahr 2017 wird der Verein Theatercouch jährlich den Theatercouch-Preis verleihen. Mit unserem Theaercouch-Preis wollen wir junge Talente ermutigen, für und auf der Bühne kreativ zu sein.

Den Theatercouch-Preis verleihen wir in den drei Kategorien bestes neues Musical, bestes neues Schauspiel sowie beste Theatercouch-Produktion (Publikumspreis). Nach einer Vorauswahl durch die Theatercouch-Jury werden die besten Stücke im Mai im Rahmen eines kleinen Festivals als szenische Lesungen präsentiert. Das Festival endet mit der Verkündung der Gewinner.

Bestes neues Musical

Musicalproduktionen wie Wenn Rosenblätter fallen haben die Theatercouch über die Grenzen Wiens hinaus bekannt gemacht. Mit dem Theatercouch-Preis der Kategorie bestes neues Musical wollen wir deutschsprachige Autorinnen und Autoren ermutigen, ebenfalls Musicals zu schreiben.

Wir prämieren das beste neue, bisher noch nicht aufgeführte Musical. Das Gewinner-Musical dieser Kategorie wird in der Folgespielzeit von der Theatercouch mit professionellen Musicaldarstellern produziert und in der Theatercouch Wien uraufgeführt.

Eingereicht werden dürfen Musicals, die folgende Bedingungen erfüllen:

  • das Musical wurde bisher noch nicht aufgeführt
  • das Musical ist in deutscher Sprache
  • für maximal 5 Darsteller
  • für Klavierbegleitung geeignet

Pia Douwes, Anton Zetterholm und Annemieke van Dam in Wenn Rosenblätter fallen

 

Bestes neues Schauspiel

In der Kategorie bestes neues Schauspiel prämieren wir das beste neue, bisher noch nicht aufgeführte Schauspielstück. Das Gewinner-Schauspiel dieser Kategorie wird in der Folgespielzeit von der Theatercouch mit professionellen Schauspielern produziert und in der Theatercouch Wien uraufgeführt.

Eingereicht werden dürfen Schauspielstücke, die folgende Bedingungen erfüllen:

  • das Schauspiel wurde bisher noch nicht aufgeführt
  • das Schauspiel ist in deutscher Sprache
  • für maximal 5 Schauspieler

Beste Theatercouch-Produktion (Publikumspreis)

In der Kategorie beste Theatercouch-Produktion ehren wir die beliebteste Theatercouch-Produktion der aktuellen Spielzeit. Der Sieger wird per Umfrage von den Besuchern der Theatercouch gewählt.

Der Gewinner dieser Kategorie wird von der Theatercouch eingeladen, in der folgenden Spielzeit mit einer weiteren Produktion zu gastieren.

Alle Produktionen der aktuellen Spielzeit qualifizieren sich automatisch für den Publikumspreis der Theatercouch.

 
 

Die Jury

Der Theatercouch Preis wird von einer 4-köpfigen Fachjury verliehen. Die Jury des Theatercouch-Preises 2017 setzt sich zusammen aus:

  • Rory Six (Autor und Komponist)
  • Jaqueline Braun (Musicaldarstellerin)
  • Mitglied 3 (wird demnächst bekanntgegeben)
  • Mitglied 4 (wird demnächst bekanntgegeben)

Texte einreichen – Teilnahmebedingungen und Einsendeschluss

Wenn du dich für den Theatercouch-Preis 2017 bewerben möchtest, sende uns bitte spätestens bis zum 31. März 2017

  • eine Inhaltsangabe (maximal 3 Seiten)
  • drei Szenen
  • zwei Songs (nur in der Kategorie Musical)
  • eine Kurzvita aller beteiligten AutorInnen / KomponistInnen

ausschließlich per Post an:

Theatercouch Wien
Schönbrunnerstraße 238
1120 Wien
Österreich

Die konkreten Bedingungen entnehmt bitte der jeweiligen Kategorie. Die Autorinnen und Autoren, die es in die Vorauswahl schaffen, werden bis Anfang Mai von uns benachrichtigt. Erst danach benötigen wir die kompletten Manuskripte.

Bitte sendet keine Originale. Wir senden keine Manuskripte zurück.

Die Ausschreibung als PDF: jetzt herunterladen