Deutscher Jugendliteraturpreis 2022 (Ausschreibung)

30. September 2021
1 day remaining

Deutscher Jugendliteraturpreis 2022 

Einreichung

Vom 1. Juli bis zum 30. September 2021 können Bücher für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2022 eingereicht werden.
In Frage kommen

  • Bücher, die 2021 erstmals erschienen sind (maßgeblich ist die Angabe im Impressum)
  • deutschsprachige Originalwerke lebender Autorinnen/Autoren, Herausgeberinnen/Herausgeber und Illustratorinnen/Illustratoren,
  • deutsche Übersetzungen von fremdsprachigen Werken lebender Autorinnen/Autoren und Herausgeberinnen/Herausgeber.

Um ein Buch einzureichen, senden Sie bitte ein Titelgebührformular für Ihre gesamte Einreichung und pro Titel je einen Anmeldebogen und 2 Druckexemplare an den Arbeitskreis für Jugendliteratur. Pro Titel fällt eine Gebühr in Höhe von 49 Euro an. Alle nötigen Formulare finden Sie ab Ende Juni hier.

Eine Bewerbung um ein Kranichsteiner Kinder- und Jugendliteratur-Stipendium erfolgt automatisch durch die Einreichung eines deutschsprachigen Kinder- bzw. Jugendbuchs für den Deutschen Jugendliteraturpreis.

Vorgehen für die Sonderpreise "Gesamtwerk" und "Neue Talente"

2022 gehen die Sonderpreise an deutsche Illustratoren und Illustratorinnen.

Für den Sonderpreis „Gesamtwerk“ können Verlage formlos Kandidatinnen/Kandidaten vorschlagen (z.B. per Mail). In Frage kommen

  • lebende deutsche Illustratorinnen/Illustratoren, deren künstlerisches Werk im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur im deutschsprachigen Raum veröffentlicht wurde.

Für den Sonderpreis „Neue Talente“ kommen in Frage lebende deutsche Illustratorinnen/Illustratoren,

  • die im Jahr 2021 mindestens ein erstes herausragendes literarisches Werk im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur im deutschsprachigen Raum veröffentlicht haben
  • deren Bücher für den Deutschen Jugendliteraturpreis eingereicht wurden.