Erster Schirndinger Kinder- und Jugend-Schreibwettbewerb (Ausschreibungsende 31. März)

31. März 2010

Erster Schirndinger Kinder- und Jugend-Schreibwettbewerb

Unter dem Thema « grenzenlos » veranstaltet das Künstlerhaus
Schirnding bayernweit einen Schreibwettbewerb für Jugendliche von elf
bis sechzehn Jahren.

Einsendeschluss ist der 31. März 2010.

Teilnahmevoraussetzung: der / die Verfasser/in muss seinen/ihren Wohnsitz in Bayern haben.

Eine Geschichte, ein Text oder ein Gedicht ist einzureichen, das
nicht mehr als eine Seite (dreißig Zeilen) betragen darf. Wie das Thema
bearbeitet wird, bleibt dem Schreiber/der Schreiberin überlassen.

Es gibt einen ersten Hauptpreis (200 Euro als
Buch/Media-Geschenkgutschein. Veröffentlichung des Textes in der
Regionalpresse mit Interview und Foto) und zwei Nebenpreise (100 bzw.
50 Euro und Veröffentlichung der Texte mit Interview und Foto).

Eingereicht werden die Texte mit einem Geheimwort versehen, ohne
Verfassername. Das heißt : bitte in einem verschlossenen Kuvert Name,
Adresse, Telefonnummer und das Geheimwort, das auch auf dem
eingereichten Schriftstück steht, zum Beitrag dazulegen.

Die eingereichten Beiträge werden nicht zurückgesandt, bitte Kopien einschicken.

Alle Preisträger werden vom Künstlerhaus Schirnding eingeladen und
im Rahmen einer Veranstaltung, bei der sie ihr Werk lesen, dem Publikum
vorgestellt.

Das Künstlerhaus Schirnding wird im nächsten Jahr zu einem anderen
Thema unter gleichen Bedingungen einen Schreibwettbewerb für Kinder von
sechs bis zehn Jahren durchführen und plant, den Schirndinger Kinder-
und Jugend Schreibwettbewerb in den nächsten Jahren -alternierend -
fortzusetzen.

Kontakt: Rathaus Schirnding, « grenzenlos »- Schreibwettbewerb, Hauptstraße 5, 95706 Schirnding

Erster Schirndinger Kinder- und Jugend-Schreibwettbewerb

Unter dem Thema « grenzenlos » veranstaltet das Künstlerhaus Schirnding bayernweit einen Schreibwettbewerb für Jugendliche von elf bis sechzehn Jahren.

Einsendeschluss ist der 31. März 2010.

Teilnahmevoraussetzung: der / die Verfasser/in muss seinen/ihren Wohnsitz in Bayern haben.

Eine Geschichte, ein Text oder ein Gedicht ist einzureichen, das nicht mehr als eine Seite (dreißig Zeilen) betragen darf. Wie das Thema " data-share-imageurl="">