Gertrud Kolmar Preis 2019

31. März 2019
Verbleibende Zeit bis zum Abgabetermin: 11 days

Fixpoetry, die Plattform für Literatur im Internet, hat einen neuen Lyrikpreis ins Leben gerufen, der Frauen und ihre Literatur in den Blick nimmt: Der mit insgesamt 16.500 Euro dotierte Gertrud Kolmar Preis richtet sich ausschließlich an weibliche Autorinnen. Gewidmet ist der Preis der Schriftstellerin Gertrud Kolmar, die heute als eine der bedeutendsten Dichterinnen deutscher Sprache gilt.

Eine fünfköpfige Jury ermittelt aus allen eingereichten Beiträgen im Laufe des Sommers 2019 die drei Preisträgerinnen. Die Preisverleihung findet im September 2019 in Hamburg statt. Im Anschluss an die Preisverleihung sind Lesungen mit allen Preisträgerinnen in Berlin und München geplant.

Der Jury gehören an: Esther Dischereit (Chair of Contemporary Poetics an der New York University), Nefeli Kavouras (Mitarbeiterin im mairisch Verlag), Olga Martynova (Schriftstellerin), Beate Tröger (freie Kritikerin) und Insa Wilke (freie Kritikerin).

Der Gertrud Kolmar Preis 2019 wird vom Elbkulturfonds – Behörde für Kultur und Medien, Hamburg gefördert.

Dotierung:
Hauptpreis: 10.000 Euro
2. Preis: 4.000 Euro
Förderpreis: 2.500 Euro

Teilnehmen können alle deutschsprachigen Autorinnen, unabhängig von Alter und Nationalität. Mit „Frauen“ sind hierbei, wie bei allen FIXPOETRY-Projekten, alle Frauen gemeint, ob cis*, trans* oder inter*.

Es können bis zu fünf Gedichte eingereicht werden. Die eingereichten Gedichte dürfen bis zum Tag der Preisverleihung im September 2019 weder in Buchform noch in anderen Medien erschienen sein oder erscheinen.

Bitte schicken Sie uns folgende Unterlagen in einer Email an: bewerbung-gkp@fixpoetry.com

1. PDF mit maximal 5 Gedichten.
Kennwort bitte auf jeder Seite vermerken und das PDF mit Seitenzahlen versehen.
Dateiname: Gedichte_IhrKennwort
(Beispiel: Gedichte_Brummhummel)
Bitte verwenden Sie nicht das Kennwort Gertrud Kolmar!

2. PDF mit einer kurzen Vita, Adresse, Telefonnummer, Foto und Kennwort.
Dateiname: Name der Autorin_Kennwort_Vita
(Beispiel: Rosa_Luxemburg_Brummhummel_Vita)

Einsendungen per Post, unvollständige Einsendungen, Unterlagen mit falschen Angaben oder regelwidrige Unterlagen werden nicht berücksichtigt.

Bemerkungen

 

Teilnehmen können alle deutschsprachigen Autorinnen, unabhängig von Alter und Nationalität. Die eingereichten Gedichte dürfen bis zum Tag der Preisverleihung im September 2019 weder in Buchform noch in anderen Medien erschienen sein oder erscheinen.