Kurzgeschichtenwettbewerb der 11. Menülesung 'Frühlingserwachen'

28. März 2009
'Frühlingserwachen' ist das Thema des nächsten
Kurzgeschichtenwettbewerb, der 11. Menülesung. Nicht nur der Titel
eines Werks von Frank Wedekind, der immer wieder ins Gefängnis musste,
weil er mit seinen sexuell freizügigen Stücken den Staat provoziert
hat. Frühlingserwachen soll das zum Thema haben, was in uns in Gang
gesetzt wird, wenn der Frühling kommt: Veränderung, Liebe, Sex,
Intrige, Glücksgefühle, Leidenschaft, Eifersucht, Freude, Kampf - das
halt, was abläuft mit diesem Programm vom Werden, gegen das wir keine
Chance haben mit unserem bisschen eigenen Willen. Alles ist möglich,
alles ist erlaubt.

Die Jury wählt aus den Geschichten vier aus. Jeder Text wird erst
musikalisch (live) eingeführt, dann von Schauspielern gelesen, darauf
von unserem Koch in einem Menügang interpretiert. Vier solcher Gänge
gibt es. Das Publikum wählt zum Schluß den Sieger aus, der das
Preisgeld gewinnt.

Der Bewerber erklärt sich mit der Einsendung bereit, dass der Text bei
Auswahl vorgetragen und gegebenenfalls in einer Anthologie zur Lesung
sowie auf der Homepage veröffentlicht wird.

Bewerbung

Die eingereichten Texte müssen zwischen 11.000 und 13.000 Zeichen lang
sein (ohne Leerzeichen). Pro Teilnehmer kann nur ein Text eingereicht
werden. Einsendungen bitte nur per Mail (Worddokument) senden an den
Ansprechpartner Otger Holleschek.

h+s veranstaltungen gmbh
Martin-Luther-Straße 2
D-81539 München
Tel.: +49-(0)89-89 06 86-0
Fax.: +49-(0)89-89 06 86-88
info@hs-veranstaltungen.de
Webseite
 

Otger Holleschek
lesung@hs-veranstaltungen.de

'Frühlingserwachen' ist das Thema des nächsten Kurzgeschichtenwettbewerb, der 11. Menülesung. Nicht nur der Titel eines Werks von Frank Wedekind, der immer wieder ins Gefängnis musste, weil er mit seinen sexuell freizügigen Stücken den Staat provoziert hat. Frühlingserwachen soll das zum Thema haben, was in uns in Gang gesetzt wird, wenn der Frühling kommt: Veränderung, Liebe, Sex, Intrige, Glücksgefühle, Leidenschaft, Eifersucht, Freude, Kampf - das " data-share-imageurl="">