Peter-Härtling-Preis für Kinder- und Jugendliteratur

8. Juli 2018
Verbleibende Zeit bis zum Abgabetermin: 46 days

Voraussetzungen:

Anonyme Bewerbung verlangt.

Beschreibung

Bewerbung

 

Das Manuskript muss einen Mindestumfang von 80 DIN A4 Normseiten (60 Anschläge x 30 Zeilen) haben und darf den Höchstumfang von 200 Seiten nicht überschreiten. Es sollte einseitig bedruckt und mit Gummiband versehen werden - bitte ungebunden, ohne Heftungen, Klammerungen etc. Berücksichtigt werden ausschließlich ausgedruckte Seiten; Einreichungen per Diskette, CD oder als Datei per Mail werden nicht zugelassen.

Um eine objektive und anonyme Bewertung zu gewähren, darf das Manuskript nicht mit Namen und Adresse der Autor_innen gekennzeichnet sein, sondern nur mit einem Stichwort. Name und Absender (Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) sind in einem verschlossenen Umschlag beizulegen, der außen mit demselben Stichwort versehen ist. Bitte achten Sie darauf, dass Name und Anschrift gut zu lesen sind.

Das Manuskript muss in deutscher Sprache abgefasst sein.

Bitte reichen Sie keine Manuskripte ein, die bereits bei einem früheren Wettbewerb im Rahmen des Peter-Härtling-Preises abgesagt wurden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die eingereichten Manuskripte aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden können. Die Autor_innen können jedoch, wie im Verlagswesen üblich, eine Manuskript-Kopie für sich behalten. Der Verlag trägt Sorge dafür, dass die Manuskripte nicht in falsche Hände kommen.