Tübinger Buch- und Kunsthandlung WEKENMANN schreibt Jugend-Schreibwettbewerb aus

31. Juli 2019
Verbleibende Zeit bis zum Abgabetermin: 68 days

„Glück

Thema des 16. Schreibwettbewerbs für junge Menschen
 

Tübingen, 10. Mai 2019

„Glück" ist das Thema zum 16. Schreibwettbewerb für junge Menschen, welcher von der Tübinger Buch- und Kunsthandlung WEKENMANN – Bücher, Licht & mehr zum sech-zehnten Mal in Folge ausgeschrieben wird.

Der Wettbewerb wird von CARITAS und DIAKONIE, sowie vom Tübinger Jugend-gemeinderat und dem Landratsamt unterstützt. Schirmherr ist dieses Jahr wieder Landrat Joachim Walter. Dabei sind Preise in Höhe von 1.500 Euro zu gewinnen.

 

Von der Buchhandlung WEKENMANN wurde das Thema, unter Einbindung des Jugend-gemeinderates, erarbeitet. Nun sind alle Beteiligten gespannt, was Jugendlichen zwischen 16 und 25 Jahren zum Thema einfällt.

 

Im Ausschreibungstext findet eine kurze Betrachtung des Themas statt (siehe Anlage).

Glück haben – glücklich sein ist eines der größten Ziele im Leben eines jeden Menschen. Was löst ein Glücksgefühl aus und was bedeutet es, "Glück" zu haben?

Mit dem Thema Glück beschäftigten sich schon früher Philosophen, wie Lao Tse, Sokrates oder Epikur. Auch Psychologen und Wissenschaftler möchten dem Glück auf den Grund gehen. Sie stellen die Frage, was wirklich glücklich macht. Geld ist es nicht, soviel ist klar, denn Glück ist ein Seinszustand, der nicht käuflich ist.

Was ist für euch Glück, was macht euch glücklich und ist gute Stimmung alleine ausreichend für ein gelingendes Leben?

 

Hierzu können Prosatexte, ob nachdenklich, provokativ, unterhaltend, witzig, kritisch oder poetisch eingereicht werden. Beteiligen können sich Jugendliche, die in Baden-Württemberg wohnen, arbeiten oder studieren und zwischen August 1990 und Juli 2000 geboren sind. Dabei sind Preise in Höhe von 1.500 Euro zu gewinnen.

Durch die Unterstützung der CARITAS ist es möglich die Preisgelder in der genannten Höhe auszuloben. Nicht zuletzt durch die Unterstützung des Landkreises Tübingen, mit Landrat Walter als Schirmherrn, ist es möglich die Preisverleihung im Landratsamt durchzuführen.

 

Einsendeschluss ist der 31.Juli 2019

 

Eine unabhängige fünfköpfige Jury, darunter Vertreter von Diakonie, Caritas und Jugend-gemeinderat, wird die besten Arbeiten prämieren.

Die Preisverleihung findet am Donnerstag 21. November 2019 um 18.30 Uhr in der Glashalle im Tübinger Landratsamt statt. Dabei haben die Preisträger die Gelegenheit, ihre Texte selbst vorzutragen, welche auch in einer Anthologie veröffentlicht werden.

Nähere Angaben finden Interessierte im Internet unter www.wekenmann-buch.de

 


Weitere Informationen:Herbert Beilschmidt - WEKENMANN – Bücher, Licht & mehr
Tel: 0174 / 3365 294 oder per E-mail
: h.beilschmidt@wekenmann-buch.de