Lange, Ursula

Autorenbiographie

Ursula Lange

Ursula Lange, geboren 1921, lebt seit 1968 im südoldenburgischen Damme. Seit Beendigung ihrer Berufsarbeit als Fachübersetzerin hat Ursula Lange bisher sieben eigene Bücher veröffentlicht, in denen sie Zeitgeschichte am Beispiel menschlicher Schicksale thematisiert und dabei gelegentlich auch Autobiografisches verarbeitet. Zahlreiche Anthologien und Jahrbücher enthalten Texte der Autorin, und bis heute schreibt sie für verschiedene Periodika.
Die Stadt Damme hat Ursula Lange aufgrund ihrer herausragenden Leistungen auf dem Gebiet des Kulturschaffens im Bereich Literatur den Kulturpreis der Stadt für das Jahr 2005 verliehen.

Im Geest-Verlag erschienen:
Lange, Ursula:
Weihnachtszeit hier und dort.
Geschichten zum Lesen und Vorlesen mit
Bildern von Sebastian Müller.
Vechta-Langförden, Geest-Verlag, 2006
ISBN 3-86685-038-7
10 Euro

Autoren: