Amour de tête. Platonische Liebe.

Autor: 

amour.jpg

Sandra Wagner (Herausgeberin).
Amour de tête. Platonische Liebe
ISBN 3-936389-48-9
12.50 Euro

260 Seiten, Farbumschlag von Marion Hallbauer, Farbgrafiken

Amour de tête. Platonische Liebe.

  Eine Anthologie.

Weniger als Liebe, mehr als Freundschaft... So lautet der Versuch, platonische Liebe zu erklären. Viele scheinen dieses aufreibende Dazwischen zu kennen. An der Definition freilich scheiden sich die Geister: Wann und warum spricht man von platonischer Liebe? Verbirgt sich dahinter ein prickelndes, gar manipuliertes Spiel mit dem Feuer oder einzig schmerzliches, weil notwendiges, Entbehren? Bedeutet sie Selbstbetrug, Illusion? Ist sie stets einseitig und steht für hoffnungsloses Schwärmen? Gibt es sie überhaupt? Wenn ja, betrifft sie Frauen und Männer gleichermaßen?
Die meisten sind davon überzeugt, dass die platonische Liebe (beiderseits) existiert und – vorübergehend – lebbar ist, selbst, wenn das, was heutzutage allgemein darunter verstanden wird, mit Platons Richtlinien nichts zu tun hat, wie in den Texten u. a. kritisch beleuchtet wird. Die Teilnehmer verblüffen mit ihren Sichtweisen und Erlebnissen nicht selten: Viele neue Aspekte, aber auch wohl Vertrautes, begegnen dem Leser. Besonders erfreulich zudem, dass sich wunschgemäß Menschen unterschiedlichster Altersklassen inspiriert fühlten, etwas zum Thema beizutragen. Bewusst mischt die Herausgeberin Texte von professionellen Schreibern mit Texten von Laien-Autoren. In dieser Anthologie sind mit Beiträgen vertreten.
Marlene Klaus, Antje E. Schnabl, Marie-Luise Kunst, Hans-Ulrich Heuser, Stefan Rois, Annelie Kelch, Béatrice Couzereau, Andrea Dejon, Waltraut Bäuerle-Rath, Dieter Günther, Frank Schmitter, Elke Schumacher, Monika Schreckenberg, B. Benken, S. Ch. Hirsch, Willi Corsten, Doreen Orthmann, Manfred Ach, Dirk Appel, Johanna Anderka, Konstanze Niemz, Ute Eppich, Ellen Roemer, Gabriele Feyerer, Thorsten Trelenberg, Karola Amort-Winkelmann, Alina Werner, Magdalene Elischewski, Werner Hardam, Martina Sens, Verena Biedermann, Marta Bern, Sabine Wilmes, Feldblume, Susanne Beckenkamp, Uwe Nickel, Verena Blecher, Hannah Prinz, Urte Skaliks, Verena Raupach, Mechthilde Vahsen, Carmen Caputo, Yvonne Delmonte, Carin Chilvers, Margit Naumann, Carsten Hein, Michael Honrodt, Monika-Katharina Böss, Christiane Schwarz, Astarte Betz, Dalia Sandner, Margit Lieverz, Remo Hegedüs, Oliver Schumann, Sandra Wagner, Wojtek Sal. Vechta-Langförden, Geest-Verlag 2003