Arenhövel, Winfried: Absonderlichkeiten nach dem neunten Schöpfungstag

Autor: 

Winfried Arenhövel

Absonderlichkeiten nach dem neunten Schöpfungstag

Ein Reim- und Bildervergügen

für Kinder und Erwachsene

Geest-Verlag 2009

hardcover

11 Euro

ISBN 978-3-86685-178-8

 

 

Ein Beispiel gefällig:

 

Die Zwiraffe

Man weiß, es haben die Giraffen

mit all den Affen

nichts zu schaffen.

Was hilft's, sie von oben herab zu betrachten,

wenn sie sich längst aus dem Staube machten!

Darum erdachte man, in gehöriger Distanz

vier aufmerksame Augen, vier Lauscher daneben

die Zwiraffe eben.

Winfried Arenhövel

Er wurde 1949 in Weimar geboren. Wegen Ablehnung der Jugendweihe
wurde er nicht zur Erweiterten Oberschule zugelassen. Von 1965-1969
besuchte er das "Bischöfliche Vorseminar" in Schöneiche bei Berlin.
Dort erlangte er das Abitur, das staatlich nicht anerkannt wurde. Von
1969-1971 studierte er Katholische Theologie in Erfurt, brach die
Priesterlaufbahn aber ab. Trotz bestandener Eignungsprüfung wurde ein
Schauspielstudium aus politischen Gründen abgelehnt. Danach wollte  er
Musik studieren.
Weil er den Dienst mit der Waffe verweigerte, verlor er als Bausoldat
seinen Studienplatz für Violine und Komposition. Nach der Heirat 1974
zog die junge Familie Arenhövel nach Greiz. Dort begann er als 2.
Geiger im Sinfonieorchester. Von 1975-1979 absolvierte er ein
Fernstudium an der Musikhochschule "Franz Liszt" in Weimar. Seit 1992
ist er Konzert-meister der 2. Violinen der Vogtland Philharmonie. 1999
nahm er als künstlerischer Leiter die Märchenspiele auf der "Waldbühne
Legefeld" wieder auf.

Veröffentlichungen:
Briefe eines ehrlichen Mannes (Herausgeber); Rede zum Tag der Einheit
3. Oktober 1990; Greiz, Bildband; Laudatio zur Verleihung der
Ehrenbürgschaft an Reiner Kunze; Festschrift für Elly-Viola Nahmmacher;
100 Jahre Philharmonisches Orchester; 100 Jahre Katholische Gemeinde
Greiz; "Greiz", aus der Reihe "Archiv­bilder"; "Greiz", Bilder aus der
DDR.
Auch im Geest-Verlag erschienen:  Verbrechen um Beno. Ein Kriminalroman für Kinder und Erwachsene (3-937844-79-1)

Winfried Arenhövel

Absonderlichkeiten nach dem neunten Schöpfungstag

Ein Reim- und Bildervergügen

für Kinder und Erwachsene

Geest-Verlag 2009

hardcover

11 Euro

ISBN 978-3-86685-178-8

 

 

Ein Beispiel gefällig:

 

Die Zwiraffe

Man weiß, es haben die Giraffen

mit all den Affen

nichts zu schaffen.

" data-share-imageurl="">