Begegnung im Schreiben- Geschichten und Gedichte (Hg.) Pater-Titus-Stiftung Vechta e. V.

Begegnung im Schreiben
Geschichten und Gedichte

der Gruppe ‘Kreatives Schreiben'
in der Pater-Titus-Stiftung

mit Beiträgen von
Irmgard Cordes, Ilse Dauter,
Maria Hirschmann, Ursula von Husen
Josefa Niehaus †, Elisabeth Schleppinghoff †,
Elisabeth Seeger, Magdalena Seggelke,
Ursula Tangen, Gertrud Thun †
Herausgegeben
von der Pater-Titus-Stiftung Vechta
www.pater-titus-stiftung.de

Geest-Verlag 2009

978-3-86685-232-7

11 Euro

 

 

Es waren einst sechs Frauen,
die trafen sich im Saal.
Sie wollten sich nun trauen
und schreiben von ‚Es war einmal!'.
Viel Freude brachte das Schreiben
von der Vergangenheit.
Und so kann vieles bleiben
für die zukünft'ge Zeit.
(Elisabeth Seeger)

Unter der Leitung von Ursula Tangen treffen sich seit neun Jahren
Bewohnerinnen der Pater-Titus-Stiftung in Vechta, um sich dem eigenen
Schreiben zu widmen. Im Mai 2010 feiern die Mitglieder der Gruppe
bereits ihr hundertstes Treffen, legen zum zehnjährigen Bestehen der
Pater-Titus-Stiftung im Januar 2010 ein eigenes Buch mit einer Auswahl
der von ihnen verfassten Geschichten und Gedichte vor.
Das Schreiben war für alle Teilnehmerinnen eine Möglichkeit, einen Weg
der Auseinandersetzung mit ihrem Denken und Fühlen in Vergangenheit und
Gegen­wart zu finden, an dem sie nun eine größere Öffentlichkeit
teilhaben lassen wollen .

Begegnung im Schreiben
Geschichten und Gedichte

der Gruppe ‘Kreatives Schreiben'
in der Pater-Titus-Stiftung

mit Beiträgen von
Irmgard Cordes, Ilse Dauter,
Maria Hirschmann, Ursula von Husen
Josefa Niehaus †, Elisabeth Schleppinghoff †,
Elisabeth Seeger, Magdalena Seggelke,
Ursula Tangen, Gertrud Thun †
Herausgegeben
von der