Schüler-Juckenack, Sigrid: So sind wir eben! Kleinstadt ist überall

Autor: 

978-3-86685-278-5.jpg

Sigrid Schüler Juckenack
So sind wir eben!
Kleinstadt ist überall
Coverbild von Jutta Kurwinkel, Damme
Erzählungen
Geest-Verlag 2011
ISBN 978-3-86685- 278-5
148 S., 11 Euro

 

Als Meisterin der heiter-ironischen Feder hat sich die Autorin in den letzten Jahren weit über das Oldenburger Münsterland hinaus einen Namen gemacht. Mit dem literarischem Blick einer, die zu dieser Kleinstadt dazugehört, analysiert sie alltägliches Geschehen in Fa­milie, Beruf und öffentlichem Leben, verdichtet es und entwickelt daraus eine individuelle Erzählhandlung, die uns allen eigentümlich bekannt vorkommt - die Erinnerungen beim Aussortieren der alten Kleidung, das Entstehen von Gerüchten, Mobbing am Arbeitsplatz, nicht enden wollende Vorstands­tätig­keit im Verein und vieles mehr. ‚So sind wir eben!‘ ist trotz aller kritischen Ironie stets ein lie-benswürdiges Bekenntnis zum Leben in der Kleinstadt.

Sigrid Schüler-Juckenack
geboren 1959 in Siegen, seit 1995 wohnhaft im Oldenburger Müns­ter­land.
Studium der Agrarwissenschaften in Bonn,  Promotion 1988. Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität in Bonn, Außendienstmitar-beiterin für verschiedene Landhandel-unternehmen. Zurzeit freie Jour­nalistin und Autorin, Lehrerin an einer landwirt-schaftlichen Berufsschule.
2008 erschienen im Geest-Verlag ihre ‚Geschichten aus der Kleinstadt‘ (ISBN 978-3-86685-145-0), mit der sie bis heu­te immer wieder Menschen auf Lesun­gen begeistert.