Iris Nepomuck liest aus 'Kurvendiskussion' beim Qualitäts-Zirkel der Ärzte

Iris Nepomuck liest aus 'Kurvendiskussion' beim Qualitäts-Zirkel der Ärzte


 

Morgen Abend liest Iris Nepomuck  beim Qualitäts Zirkel der Ärzte in der Tüchenbroicher Mühle um 19:30 Uhr

(geschlossene Veranstaltung)

 



Iris Neopmuck - Kurvendiskussion. Ein Roman über Esstörungen und den Weg zu sich selbst. Eine Hörauszug, gelesen von Alfred Büngen





 



 

 

Iris Nepomuck

Kurvendiskussion

Ein Roman über Esstörungen

und den Weg zu sich selbst.

Geest-Cerlag 2017

ISBN 978-3-86685-610-3

ca. 310 S., 11,80 Euro

 

Iris Nepomuck,
geboren 1981, wuchs in einem kleinen Ort nahe der nieder­ländi­schen Gren­ze auf. Mit ihrem Ehe­mann und ihren beiden Kindern lebt die sportliche und naturverbundene Autorin auch heute noch in ihrem Heimatdorf.
Während der Schwangerschaft mit ihrem Sohn entdeckte die gelernte Rechtsfachwirtin das Schrei­ben für sich und verarbeitete in einer teils biografisch geprägten Geschichte die heute bewäl­tigte Le­benskrise und die Essstö­rung, von der sie als junge Frau betroffen war.

 


Was möchtest du einmal werden, wenn du groß bist?"
„Ich!"

Julia ist 19, als sie erkennt, dass sie seit Jahren in einer Illusion lebt. Gefangen in ihrer Welt zwischen Hungern und Erbrechen, beginnt sie den härtesten Kampf ihres Lebens.

 

veranstaltungsdatum: 

18. Oktober 2017

Lesungen: 

18.10.17