Cornelia Eichner auf der Buchmesse in Leipzig am Stand des Literaturhauses

Cornelia Eichner auf der Buchmesse in Leipzig am Stand des Literaturhauses

Zur Buchmesse in Leipzig ist Cornelia Eichner am Samstag 10 - 18 Uhr am Stand des Dresdner Literaturhauses in der Halle 5, Stand K220. 
Es geht dort am Stand dann um Sprachsensibilität und um Bedeutung der Sprache in Zeiten, in denen Hass so präsent ist. Es gibt dialogische Gesprächsrunden, eine (blaue) Ecke, in der entspannt diskutiert oder über Poesie gesprochen wird und eine zweite (rot), in der heftig, aber respektvoll debattiert werden kann. Ergänzend gibt es ein Memory "Verbale Entgleisungen" und eine Whiteboard, an dem die Besucher mit den o.g. Begriffen und den dazugehörenden Begriffsfamilien arbeiten und Statements / Texte bauen können. Wer möchte, kann sich einfach zum Lesen hinsetzen oder sich ein Gedicht vortragen lassen.

veranstaltungsdatum: 

17. März 2018

Lesungen: 

17.03.18