MitarbeiterInnen des Hospizvereins Damme und der Schreibwerkstatt des Gymnasiums Antonianum Vechta veranstalten gemeinsamen Schreibtag im Antoniushaus

MitarbeiterInnen des Hospizvereins Damme und der Schreibwerkstatt des Gymnasiums Antonianum Vechta veranstalten gemeinsamen Schreibtag im Antoniushaus


 


Seit vielen Wochen schreiben Mitglieder-innen des Hospizvereins Damme und der Schreibwrkstattt des Gymnasiums Damme miteinander. Den Tod und damit das Leben anders erleben, seine Gefühle ausdrücken, in Sprache formen. Im Antoniushaus Vechta gibt es am 14.04. die Möglichkeit eines ganzen Schreibtags unter Anleitung von Olaf Bröcker und Alfred Büngen, organisiert von Peter Rörsch.

 

veranstaltungsdatum: 

14. April 2018

Lesungen: 

14.04.18
Tagesseminar Hospizverein Damme e. V, und Schreibwerkstatt des Gymnasiums Antonianum
14.04.18