Von Fluchten und Wiedefluchten in Eupen/Belgien
24.11.18
Jenny Schon liest aus 'lautes schweigen' im Kladower Forum

Jenny Schon liest aus 'lautes schweigen' im Kladower Forum

 

 

Jenny Schon präsentiert ihren neuen Gedichtband lautes schweigen. Diesmal mit dabei ist der Spandauer Dichter Hanno Hartwig. Er liest in der dunklen Jahreszeit aus seinem Gedichtband Helle Fenster

Zeit: Samstag, 24. November 2018, 17 Uhr

Ort:  Kladower Forum e.V., Kladower Damm 387, 14089 Berlin-Kladow.

 

 

veranstaltungsdatum: 

24. November 2018

Lesungen: 

24.11.18
SEITENstraße: Lesen hinterm Tresen mit 'Von Fluchten und Wiederfluchten' in Eupen /Belgien

SEITENstraße: Lesen hinterm Tresen mit 'Von Fluchten und Wiederfluchten' in Eupen /Belgien


 


SEITENstraße: Lesen hinterm Tresen

24.11.2018, 17:00 Uhr

Lesung Ehrenamtliche Gruppen

Wir sind mit mehren Lesungen aus dem Buch „Von Fluchten und Wiederfluchten“ in diesem Jahr dabei (nähere Informationen: www.sunergia.be).

Schon immer sind Menschen geflohen. „Von Fluchten und Wiederfluchten“ (Herausgeber Dr. Artur Nickel) stellt Fluchten von 1945 bis heute nebeneinander und eröffnet so neue Sichtweisen auf das Thema. Farwa Ahmadyar, Issam Al Naijn und Barbara Finke-Heinrich werden ihre Texte lesen und stehen zum Austausch zur Verfügung.

Die Lesungen finden im Foyer des Seniorenzentrums St Franziskus, Hufengasse 2, in B-4700 Eupen, jeweils um 17:00 + 18:00 + 19:00 + 20:00 Uhr statt.

Letztes Jahr feierte „SEITENstraße – Lesen hinterm Tresen“ 10-jähriges Jubiläum. 34 Geschäfte und Einrichtungen luden dazu ein, in ihren Räumlichkeiten Literatur mal anders, als unter der heimischen Leselampe zu erleben.

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort

Seniorenzentrums St Franziskus
Hufengasse 2
Eupen B-4700
Deutschland

 

veranstaltungsdatum: 

24. November 2018

Lesungen: 

24.11.18
Mit dabei: VON FLUCHTEN UND WIEDERFLUCHTEN mit dabei beim Literaturevent „SEITENstraße – Lesen hinterm Tresen“ in Eupen /Belgien
24.11.18
Jenny Schon liest im Kladower Forum

Jenny Schon liest im Kladower Forum


 


Jenny Schon präsentiert ihren neuen Gedichtband lautes schweigen.
Illustrationen von Christiane Lenz, Geest Verlag.
Diesmal mit dabei ist der Spandauer Dichter Hanno Hartwig. Er liest in der dunklen Jahreszeit aus seinem Gedichtband Helle Fenster.
Zeit: Samstag, 24. November 2018, 17 Uhr
Ort:  Kladower Forum e.V., Kladower Damm 387, 14089 Berlin-Kladow.



 

veranstaltungsdatum: 

24. November 2018

Lesungen: 

24.11.18
VOM ANKOMMEN; BLEIBEN UND DER FRAGE NACH DEM WOHIN.

VOM ANKOMMEN; BLEIBEN UND DER FRAGE NACH DEM WOHIN.


Samstag, 24.11.2018, 18.00 Uhr
VOM ANKOMMEN; BLEIBEN UND DER FRAGE NACH DEM WOHIN.
Moderation: Artur Nickel
Zentralbibliothek Essen, Hollestr. 3, 45127 Essen
Deutsch-türkische Jugendliche (Essener Anthologien) treffen auf Menschen der ersten Einwanderergeneration, die als unbegleitete Jugendliche aus der Türkei nach Deutschland kamen, um im Revier eine Ausbildung zu machen, um unter Tage zu arbeiten. Das wirft viele Fragen auf, zum Beispiel nach dem Ankommen in einem fremden Land und der schweren Arbeit gestern sowie dem Leben in der neuen Arbeitswelt heute.
 


 

 

veranstaltungsdatum: 

24. November 2018

Lesungen: 

24.11.18
Sigune Schnabel liest im Café Poetenstube in Lörrach
24.11.18