Irene Leimbach-Ulrich liest auf der 20. Lesebühne-Jubiläumslesung des Café Findus in Bremerhaven

Irene Leimbach-Ulrich liest auf der 20. Lesebühne-Jubiläumslesung des Café Findus in Bremerhaven


 


Die vom Bremerhavener Autor Eberhard Pfleiderer organisierte und moderierte Lesebühne erlebt am 13.2., 19 h schon ihre 20. Auflage. Ein Grund zum Feiern! Das Motto lautet entsprechend "Zurück zu den Anfängen", denn ab jetzt wird in der "Werkstatt 212" nicht mehr während des Kaffeebetriebs des "Café Findus" gelesen, sondern wie zu Beginn der Reihe ohne störende Geräusche konzentriert auf das Lesen selbst - damals gab es nämlich das "Café Findus" noch gar nicht!

Deshalb ist die Veranstaltung auf den Mittwoch gewandert - außerhalb der Café-Öffnungszeiten. Das Besondere der Lesebühne ist, dass dort keine externen Literaturgrößen auftreten, sondern dass Schreibenden aus Bremerhaven und umzu eine Bühne geboten wird, auf der sie ihre eigenen Texte erproben können.

Auf der Jubiläums-Lesebühne lesen Barbara Laue, Roger Matscheizik, Gabi Seba und Irene Leimbach-Ullrich. Und als musikalischer Gast spielt die Bremerhanenerin Anita Matthießen auf dem Saxofon. Wie immer in diesem Format können Mutige am Abend selbst zusätzlich ihre eigenen Texte spontan vortragen (siehe auch die Anlage, samt Foto). Eine ganz bremerhavenspezifische Lesung also!

 

veranstaltungsdatum: 

13. Februar 2019

Lesungen: 

13.02.19