Am 4. April ist der 43. Dortmunder Bücherstreit u.a. mit Marianne Brentzel

Am 4. April ist der 43. Dortmunder Bücherstreit u.a. mit Marianne Brentzel


 


Liebe Freunde,

am 4. April ist Bücherstreit. wie immer 20 Uhr Studio B der Stadt-und Landesbibliothek.
Von der Leipziger Buchmesse direkt auf den Kritikertisch.
Eine Veranstaltung des Kulturbüros der Stadt Dortmund, der Volkshochschule,
der Buchhandlung Litfass und der Stadt- und Landesbibliothek, Tel. (0231) 50-2 32 37,

Der 43. Dortmunder Bücherstreit
Donnerstag, 4. April 2019, 20.00 Uhr
Studio B der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund
Max-von-der-Grün-Platz 1–3
Eine kleine, kompetente Crew streitet sich über die
Bücher der Saison.
Ein unterhaltsamer Abend der Dortmunder Lesekultur.
Es haben gelesen:
Rutger Booß
Marianne Brentzel
Horst-Dieter Koch
Ulrich Moeske
Als Gast:
Angelika Legde

Capus: Königskinder (Hanser)
Domencio Dara: Der Postbote von Girifalco
oder Eine Kurze Geschichte über den Zufall
(Kiepenheuer &Witsch)
Michel Houellebecq: Serotonin (Dumont)
Günter Kunert: Die zweite Frau (Wallstein)
Katharina Mevissen: Ich kann dich hören
(Wagenbach)

 

veranstaltungsdatum: 

4. April 2019

Lesungen: 

04.04.19