Der goldene SchlüsselLesung und Schreibwerkstatt der Schreibwerkstatt Gorbitz unter Leitung und mit Lesung von von Cornelia Eichner

Der goldene SchlüsselLesung und Schreibwerkstatt der Schreibwerkstatt Gorbitz unter Leitung und mit Lesung von von Cornelia Eichner


 


Der goldene SchlüsselLesung und Schreibwerkstatt

Do | 20.06.2019 | 16:30

Das Grimmsche Märchen gibt schon in seinem Titel preis, was Märchen im Allgemeinen sein können: Ein zu entdeckender Schatz, Schlüssel zu sich selbst, zum eigenen Erleben, zur Begegnung mit
Anderen und mit der Umwelt. Durch die bildhafte Sprache werden Bereiche der menschlichen Psyche erreicht, die sonst wenig zugänglich sind. Über diese Bildhaftigkeit werden Themen anschaulich, für die noch keine Worte gefunden sind. So kann der im Märchen benannte Schatz auch die eigene Sprache sein, die entdeckt wird, um Sprachlosigkeit ob der bestehenden Umstände zu überwinden.
In der Werkstattlesung werden neben diesem Märchen vom goldenen Schlüssel ein bis zwei weitere Märchen vorgestellt und gemeinsam besprochen. Anschließend wird versucht, auf märchenhafte Art und Weise ein eigenes Thema mit Bildern zu benennen und eine Form zu finden, dieses zu erzählen.

Schreibwerkstatt Gorbitz
Cornelia Eichner, Leitung und Lesung

Eintritt frei

 

veranstaltungsdatum: 

20. Juni 2019

Lesungen: 

20.06.19
30 Jahre Mauerfall -Dietmar Linke liest im Theologischen Gesprächskreis der Melanchton-Gemeinde 20.06.19