Nicoleta Craita Ten'o liest aus 'Man bezahlte den Kuckuckseiern den Rückflug' am 22.1. um 18.00 Uhr im Haus der Senioren

Nicoleta Craita Ten'o liest aus 'Man bezahlte den Kuckuckseiern den Rückflug' am 22.1. um 18.00 Uhr im Haus der Senioren


 


 

 

Nicoleta Craita Ten’o

Man bezahlte den Kuckuckseiern den Rückflug

Roman

Geest-Verlag 2013

ISBN 978-3-86685-447-5

187 S., 11 Euro

Die Lesung beinhaltetAuszüge aus dem obigen Roman, der in teilen auf das leben zurückgreift. Die Auswanderung aus Rumänien nach Deutsch­land und das beinahe un­fassbare Leben des Romamädchens Magdalena stehen im Zentrum dieses Romans, mit dem die Autorin u.a. das Bremer Autorenstipendium gewann und der bereits in mehreren Auflagen erschienen ist. Die Jury des Bremer Autorenstipendiums hob in ihrer Begründung die beein­druckend lakonische und zugleich poetische Sprache der Autorin hervor, die den Leser in bis dahin nie erfahrene Sichtweisen von Welt hineinreißt. „Je tiefer die Nacht eindrang, desto knapper wurden die Stunden. Es sammelten sich wieder Gefühle ohne Köpfe und ohne Füße, ohne Verstand an. Wir lassen uns tragen durch die Stationen und Erfahrungen des von Rumänien nach Hamburg umsiedelnden Roma­mädchens, mit Sätzen der deutschen Sprache, wie wir sie schon lange von keinem deutschen Autor mehr gelesen haben.“

 

veranstaltungsdatum: 

22. Januar 2020

Lesungen: 

22.01.20