Dezember 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27
28
29
30
1
2
3
 
 
 
 
Als Arzt ohne Grenzen um die Welt

Als Arzt ohne Grenzen um die Welt

Am Freitag findet der Vortrag "Als Arzt ohne Grenzen um die Welt. Berichte, Bilder, Musik" von Prof. Dr. Gerhard Trabert und Anita Zimmermann in der Kulturmühle statt.

veranstaltungsdatum: 

1. Dezember 2017

Lesungen: 

01.12.17
 
 
Im Rahmen der 6. Berner Bücherwochen - Vortrag Micha Brumlik, Prof. Dr. phil., Berlin: „Martin Luther und das Judentum"

Im Rahmen der 6. Berner Bücherwochen - Vortrag Micha Brumlik, Prof. Dr. phil., Berlin: „Martin Luther und das Judentum"


 


SO 03. Dezember 2018, 16:30
Micha Brumlik, Prof. Dr. phil., Berlin:
„Martin Luther und das Judentum"

Auf ein Neues: nachdem der für den 30.10. geplante Termin wegen witterungsbedingt ausgefallener Zugverbindungen nicht stattfinden konnte, wird der Vortrag nun am Sonntag, dem 3. Dezember um 16:30 stattfinden.

Brumlik, der charismatische Pädagoge, Religionsphilosoph, Publizist, langjährig Professor in Frankfurt, seit 2013 Senior Advisor am Zentrum für Jüdische Studien Berlin-Brandenburg, gilt als einer der profiliertesten jüdischen Intellektuellen deutscher Gegenwart und ist durch rege Präsenz in den führenden Presse- und Rundfunk-Feuilletons auch bei einem breiteren Publikum bekannt und beliebt. Brumlik wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit der Buber-Rosenzweig-Medaille. Er leitete beim letzten Evangelischen Kirchentag die Gesprächskreise des Christlich-Jüschen Dialogs, und er hielt bei den jüngsten Bayreuther Festspielen den Eröffnungsvortrag zum Thema „Richard Wagner und Adolf Hitler". Brumliks Thema in Berne ist vielschichtiger als gemeinhin bekannt. Luther hetzte gegen Juden und rief dazu auf, ihre Synagogen und Häuser niederzubrennen.Dennoch verehrten viele Juden Luther - zumal liberale wie Franz Rosenzweig - als einen „feinfühligen Mann des Geistes", etwa weil Luther gegen die Kommerzialisierung des Glaubens eintrat -- eine, so Brumlik, „ganz besondere Schizophrenie".

Gerade sind zwei Bücher von Brumlik neu erschienen: Zum einen die dritte Auflage seines Werkes „Advokatorische Ethik: Zur Legitimation pädagogischer Eingriffe" und „Luther, Rosenzweig und die Schrift: Ein deutsch-jüdischer Dialog. Essays", herausgegeben von Micha Brumlik und Margot Käßmann.

Vortrag (7,00   -- Schüler, Studenten, Auszubildende, Erwerbslose frei. Sozialtarif)

 

veranstaltungsdatum: 

3. Dezember 2017

Lesungen: 

03.12.17
 
4
5
6
7
8
9
10
Erich Pfefferlen liest zum Advent in Meitingen in der Buchhandlung Eser

Erich Pfefferlen liest zum Advent in Meitingen in der Buchhandlung Eser

Montag, den 4. Dezember 2017:

 

STIMMUNGSVOLLE  LESUNG  ZUM  ADVENT 

in der Buchhandlung Eser, Schlossstr. 21, 86679 Meitingen

 

Gedanken und Musik zum Advent, besinnlich und heiter, mit ERICH PFEFFERLEN, bayerisch-schwäbischer Schriftsteller und Pädagoge, für beides zugleich in diesem Jahr vom Kultusministerium geehrt, und dem Team der Buchhandlung Eser.

Kommen Sie mit auf diese literarische Reise durch die Vorweihnachtszeit. Beginn: 18.30 Uhr; Eintritt: frei.

Anmeldung erbeten unter Tel.: 08271/8144350

 

veranstaltungsdatum: 

4. Dezember 2017

Lesungen: 

04.12.17
 
Dieter Krenz liest beim evangelischen Frauenkreis in Schweinfurt
05.12.17
 
Lutz Krügener, Beauftragter der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannover für die Friedensarbeit, Hannover: „... dann halte ihm die andere Wange hin!

Lutz Krügener, Beauftragter der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannover für die Friedensarbeit, Hannover: „... dann halte ihm die andere Wange hin!


 

DI 05. Dezember 2017, 19:30 Lutz Krügener, Beauftragter       der Evangelisch-Lutherischen  Landeskirche Hannover für  die Friedensarbeit, Hannover: „... dann halte ihm die     andere Wange hin!     Zum Verhältnis von Christentum und Pazifismus“  
Hier „Du sollst nicht töten“ und Aufrufe zu Sanftmütigkeit und Friedfertigkeit, da Luthers Schrift über die Vereinbarkeit von christlichem Glauben und Kriegshandwerk. Hier Aktionen wie „Schwerter zu Pflugscharen“, dort Militärpfarrer und Konzerte von Militärkapellen in Kirchen. Findet Pazifismus heute noch eine Heimstatt in der cjristlichen Kirche? Pastor Krügener referiert zu einer spannungsreichen Beziehung. • Vortrag, Kulturmühle (7,00 i)

veranstaltungsdatum: 

5. Dezember 2017

Lesungen: 

05.12.17
 
Christentum und Pazifismus

Christentum und Pazifismus

Am Dienstag findet der Vortrag "Christentum und Pazifismus" von Lutz Krügener, Friedensbeauftragter der Evg. Kirche Hannover, in der Kulturmühle statt.

veranstaltungsdatum: 

5. Dezember 2017

Lesungen: 

05.12.17
 
Physio Wennekamp, Am Schulplatz 12, Berne - Hallo Nachbar Lesung aus 'Alltag. Alltag'
06.12.17
 
Der Mensch dem Menschen (k)ein Wolf

Der Mensch dem Menschen (k)ein Wolf

Am Freitag findet die Lesung "Der Mensch dem Menschen (k)ein Wolf" aus dem neuen Roman "Schlafende Sonne" von Dr.  Thomas Leer in der Kulturmühle statt.

veranstaltungsdatum: 

8. Dezember 2017

Lesungen: 

08.12.17
 
Von 'Fluchten und Wiederfluchten' auf radio lora

Von 'Fluchten und Wiederfluchten' auf radio lora

Marie Sophie Michel stellt auf radio lora die Anthologie ' Von Fluchten und Wiederfluchten' vor.

Es handelt sich um eine Live-Sendung, weltweit am PC unter dem Livestream www.lora924.de hörbar. 

Der Sendetermin ist am 8.12. zwischen 20 Uhr und 21 Uhr.

veranstaltungsdatum: 

8. Dezember 2017

Lesungen: 

08.12.17
 
 
Renate Maria Riehemann liest im Tilman Riemenschneideer Haus
10.12.17
 
Renate Maria Riehemann liest im Bergwerksmuseum Clausthal-Zellerfeld
10.12.17
 
11
12
13
14
15
16
17
 
Schüler des Grillo Gymnasium lesen aus der Essener Jugendanthologie
12.12.17
 
Konzert und Lesung zum Advent in der Evangelischen Christuskirche in Bonn mit Monika J. Mannel und Mitgliedern der Kreativen Schreibwerkstatt

Konzert und Lesung zum Advent in der Evangelischen Christuskirche in Bonn mit Monika J. Mannel und Mitgliedern der Kreativen Schreibwerkstatt

 


Zeit der Erwartung

Fest der Menschwerdung Gottes

Frieden den Menschen

M.J.M

 

 

Ulla Berres (Alt), und Manfred Berres (Klavier) gestalten den Abend musikalisch.

Monika J. Mannel und Mitglieder der Kreativen Schreibwerkstatt Bonn, lesen eigene Advents – und Weihnachtstexte.

Mittwoch: 13. Dezember      um                   19.30 Uhr  in der evangelische Bücherei an der  Christuskirche,

Hohenzollernstr. 70,   53175 Bonn                Tel. 0228/379871

Leitung: Frau Anja Maria Gummersbach und Team

Eintritt frei, Spende erwünscht

 

veranstaltungsdatum: 

13. Dezember 2017

Lesungen: 

13.12.17
 
Abschlussveranstaltung mit Auszeichnungen (Lesebuch Wesermarsch“)
15.12.17
 
Renate Maria Riehemann liest im Restaurant Kleine Kapelle Andreasberg
16.12.17
 
Abschlussveranstaltung mit Auszeichnungen (Anthologie)
16.12.17
 
Dieter Krenz liest auf dem Üchtehäuser Adventszauber

Dieter Krenz liest auf dem Üchtehäuser Adventszauber

Auf dem "Üchtelhäuser Adventszauber"  am 17.12. ab 15:00 Uhr
 
Warum müssen so viele Kinder hungern?,
fragte das Kind.
Weil wir zu weit weg sind,
antwortete der Abendstern.
Das Kind dachte nach. Dann meinte es:
Das stimmt - leider.

veranstaltungsdatum: 

17. Dezember 2017

Lesungen: 

17.12.17
 
Konzertlesung mit Nina Tichman und Hannelore Hoger
17.12.17
 
18
19
20
21
22
23
24
Wohnzimmer-Lesung gegen rechts

Wohnzimmer-Lesung gegen rechts

Eine erste Wohnzimmerlesung gegen rechts startet heute in unserer Wohnung im Verlag. Mit dabei u.a. Holger Evang-Lorenz, Gunnar Evang, Julia de Boor, Helga Bürster und viele andere. Bitte anmelden, wer dabei sein möchte.

veranstaltungsdatum: 

18. Dezember 2017

Lesungen: 

18.12.17
 
 
Weihnachtsfeier mit Texten aus der 'Fluchten-Anthologie' in der Widar Schule Wattenscheid
21.12.17
 
 
 
 
25
26
27
28
29
30
31