Allgemeine News

Was für eine Premiere: Die Jugendlichen der Essener Anthologie beeindruckten mit ihren Texten auf der Buchpremiere am gestrigen Abend

Gut 200 Gäste füllten am gestrigen Abend den Saal der VHS in Essen. Bürgermeister Britz und andere Vertreter der Organisationen, mit denen das Projekt gemeinsam entsatnden ist, waren zugegen. Vor allem aber waren die Jugendlichen-Autoren mit Eltern, Freunden udn Bekannten gekommen.

Und sie überzeugten mit ihren Texten. Die Anthologiefrage 'WER ich WO bin?!' zeigte sich als eine der zentralen Fragen für Jugendliche, ist es doch nichts anderes als die Frage nach der Identität. Und das Publikum hörte ergriffen zu, ja sogar Tränen flossen.

Seiten