Heute in der Bindung: Claudia Binzberger und Martin Thielmann

Claudia Binzberger

Auf leisen Wegen

Gedichte und Zeichnungen

Geest-Verlag 2009

ISBN 978-3-86685-173-3

11 Euro

 

Auf einfühlsame Weise stellen die Texte eine Verbindung zwischen
innerer und äußerer Welt her. Auf der Suche nach der Harmonie zwischen
beiden gehen sie der immer neuen Frage nach dem Sinn unseres
menschlichen Daseins nach, sie werden dabei getragen von dem Glauben,
dass es eine höhere Macht gibt, die uns in seinem Alltag begleitet. Durch ihre
verständliche Sprache, lebendige Bilder und den feinen Sinn für
Wortklang und Rhythmus erlangen die Gedichte einen spontanen Zugang zum
Leser. Eine fast tänzerische Leichtigkeit der Satzmelodien verbindet
sich mit inhaltlicher Tiefe zu einem harmonischen Ganzen, das sich in
der lebensbejahenden Grundhaltung der Autorin widerspiegelt.

 

***************************

Martin Thielmann

Das Geheimnis der Berge

Geschichten aus dem Orient

Geest-Verlag 2009

ISBN 978-3-86685-201-3

12 Euro

 

Die Erzählungen dieses Buches bringen uns eine Welt näher, die dem
bundesdeutschen Leser zumeist unbekannt ist. Martin Thielmann schildert
uns das Leben von Russlanddeutschen im asiatischen Teil der
Sowjet­union. Sie wurden zu Opfern der Geschichte: unfreiwillige
Kollektivierung, Sta-interror, Verbannung und oft genug Hungertod in
der Trudarmee. Fassungslos steht der Leser vor der gnadenlosen Willkür,
die die Herr­schenden ausübten, zugleich lernt er aber auch den
Lebenswillen und die Willensstärke kennen, mit der Menschen um ihr
Überleben kämpften.
Kurzgeschichten mit liebevollen Naturbetrachtungen und interessanten
Begegnungen sowie Tiergeschichten zum Schmunzeln runden diesen
Erzählband des Autoren ab, der auf dem Hintergrund seines persönlichen
Erlebens und seiner erzählerischen Erfahrungen dem Leser eine
viel­schich-tige Begegnung mit diesen ihm fremden Welten ermöglicht.
Agnes Gossen

 

Auf einfühlsame Weise stellen die Texte eine Verbindung zwischen
innerer und äußerer Welt her. Auf der Suche nach der Harmonie zwischen
beiden gehen sie der immer neuen Frage nach dem Sinn unseres
menschlichen Daseins nach, sie werden dabei getragen von dem Glauben,
dass es eine höhere Macht gibt, die uns in seinem Alltag begleitet." data-share-imageurl="">