Ulrike Migdal - Gebrochene Ode

Ulrike Migdal, Bochum
Gebrochene Ode


Zeit renn
renn renn vorbei
Ich geh im Herzschlag
lieb sterb leb leid
glüh im Lied         
ich sprieß durch Grau
trink Wind
verflieg im Licht
verfall dem Horizont
und nachts bin alles nicht
werd ein Stück Stein

dring tief ins Fleisch der Erde    
bin
ihr Knochen der Empörung