Uno nennt deutsche Einbürgerungshürden diskriminierend

 Den kompletten Artikel gibt es in spiegelonline zu lesen

 einfach hier klicken

 

Uno nennt deutsche Einbürgerungshürden diskriminierend

Rassismusexperten von der Uno werfen Deutschland vor, mit Zuwanderern unfair umzugehen. Diese müssten im Einbürgerungsprozess Bögen mit ausgrenzenden Fragen ausfüllen.

Genf/Berlin - Der Länderbericht der Uno-Rassismusexperten zu Deutschland weist ein paar Aspekte auf, die deutsche Innenpolitiker nicht gerade erfreuen werden: Die Fragebögen, die manche Einbürgerungswillige in Deutschland beantworten müssten, seien teilweise diskriminierend, heißt es in dem am Montag in Genf vorgelegten Papier. In dem Bericht des Uno-Komitees zur Beseitigung von Rassismus (Cerd) sind mehr als 20 Kritikpunkte aufgeführt.

 einfach hier klicken

 

Uno nennt deutsche Einbürgerungshürden diskriminierend

Rassismusexperten von der Uno werfen Deutschland vor, mit Zuwanderern unfair umzugehen. Diese müssten im Einbürgerungsprozess Bögen mit ausgrenzenden Fragen ausfüllen.

Genf/Berlin - Der Länderbericht der Uno-Rassismusexperten zu Deutschland weist ein paar Aspekte auf, die deutsche Innenpolitiker nicht gerade erfreuen werden: Die Fragebögen, die manche Einbürgerungswillige in Deutschland beantworten müssten, seien teilweise diskriminierend, heißt es in dem am Montag in Genf vorgelegten Papier." data-share-imageurl="">