30.11.2021 - aktuelle Autorin - Rieke Siemon



Rieke Siemon

zwitschern
in den knochen
hört auf damit
schrillen vibrieren rohren
mit schnabelspitzen
auf meine finger donnernd
bis sie auf den holzboden
genagelt sind
gefesselt mit
schwerer luft und
dichten schwingungen
ich kratze die wunden auf
die von den worten
die du mir abgehackt hast

 

aus: In die Zeit gefiltert. Geest-Verolag 2021

Rieke Siemon

Rieke Siemon wurde 1996 geboren und ist Doktorandin der Germanistischen Sprachwissenschaft in Münster. Sie schreibt, seit sie im Kindergarten ihre Liebe zu Buchstaben und Worten entdeckt hat, nach verschiedenen Schülerakademien und Schreibwerkstätten inzwischen hauptsächlich Lyrik und Kurzprosa. Im Geest-Verlag sind bisher ihre Gedichtbände „Für dich war ich Mohn“ (2015), „staubgefärbt.“ (2016) und „Blütenbrüche“ (2020) erschienen. Zudem veröffentlichte sie als Projektleiterin und Herausgeberin zwei Schreibprojekte: „Wir und das Mehr“ (2020) mit Schüler*innen der BBS Marienhain und „…und wenn ich _anders wä-re?“ (2016) mit Schülerinnen der Liebfrauenschule Vechta. Gemeinsam mit 5 anderen jungen Autorinnen gab sie den Band 'In die Zeit gefiltert' heraus.