Marlies Kalbhenn - Was für ein Glück - Lesung am 2.6. in der pro vita in Vechta 02.06.24
Führung mit Lesung zu Franz Kafka von Jenny Schon in Berlin-Steglitz mit kleiner Lesung
02.06.24
Friede wird sein der Gerechtigkeit Frucht - Solidaritäts-Lesung für die Ukraine mit Manfred Schwab und Daria Zamozhna - Sonntag, 2. Juni 2024, 16 Uhr, Bürgerhaus Gräfenberg

Friede wird sein der Gerechtigkeit Frucht - Solidaritäts-Lesung für die Ukraine mit Manfred Schwab und Daria Zamozhna - Sonntag, 2. Juni 2024, 16 Uhr, Bürgerhaus Gräfenberg

Friede wird sein der Gerechtigkeit Frucht

Solidaritäts-Lesung für die Ukraine mit Manfred Schwab und Daria Zamozhna

Sonntag, 2. Juni 2024, 16 Uhr,
Bürgerhaus Gräfenberg, 2. Stock
Am Gesteiger 8
- Eintritt frei -

Aus Solidarität mit dem bedrängten ukrainischen Volk und zur Unterstützung der auch in unserer Region aufgenommenen ukrainischen Kriegsflüchtlinge veranstaltet der Kulturverein Wirnt von Gräfenberg ein Poeten-Eckela Extra. Manfred Schwab, der mehrmals die Ukraine besucht hat und in ukrainischen Anthologien veröffentlicht wurde, berichtet von seinen Reisen und liest eigene sowie ausgewählte Texte seiner ukrainischen Schriftsteller-Freunde. Einige Texte werden auch in Ukrainisch vorgetragen.

Seit zehn Jahren greift Putin dieses wunderbare europäische Nachbarland an. Seit dem 22. Februar 2022 überzieht er es mit einem brutalen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg. Ukrainer und Ukrainerinnen wehren sich entschlossen gegen diesen Angriff auf ihr Leben, ihre Städte, ihre Wohnungen, ihre Freiheit, ihre Kultur. Sie verdienen unsere volle Unterstützung. Aber es geht dabei auch um die Wiederherstellung des internationalen Rechts und um unsere eigene Sicherheit in einer europäsichen Friedensordnung.

 

veranstaltungsdatum: 

2. Juni 2024

Lesungen: 

02.06.24
'Was mich in diesen Zeiten voranbringt' - in Gelsenkirchen, Gelsenkirchen-Buer und Bottrop

'Was mich in diesen Zeiten voranbringt' - in Gelsenkirchen, Gelsenkirchen-Buer und Bottrop

 

Die nächsten Sendungen in Gelsenkirchen, Gelsenkirchen-Buer und Bottrop:

 

 

Teil 1 am 19.5.2024, 19 Uhr
Teil 2 am 26.5.2024, 19 Uhr
Teil 3 am 2.6.2024, 19 Uhr
 
 
Bemerkenswerte Texte haben die Jugendlichen aus dem Ruhrgebiet in der neuen Essener Anthologie geschrieben. Sie heißt "Was mich in diesen Zeiten voranbringt!". 
Erschienen ist das Buch in einer Umbruchzeit, die die ganze bundesrepublikanische Gesellschaft, ja, ganz Europa erfasst hat und weltweite Folgen zeitigt. Sie fällt in einer Zeit der Unsicherheit und der weitgehenden Orientierungslosigkeit. Was uns die Jugendlichen aus dem Ruhrgebiet  dazu zu sagen haben? Einfach mal hineinhören! Es lohnt sich: canalegrande, die kreative Radiosendung aus dem Ruhrgebiet diesmal   in Gelsenkirchen und Umgebung bei Radio Emscher Lippe, UKW/FM in Ge 96,10 MHz, in Bottrop, Ge-Buer und Umgebung UKW/FM auf der 98,7 MHz
https://www.radioemscherlippe.de/der-sender/empfangswege.html(link is external).
Kontakt zur Sendung: Frank Hartung unter info@medienkompetenzcenter-ruhr.de(link sends e-mail)
Träger des Projekts sind das Kulturzentrum Grend Essen und der Geest-Verlag Visbek. Zu den Kooperationspartnern gehören z. B. das Medienkompetenzcenter Ruhr (Frank Hartung), der Türkische Elternverband Ruhr, der Spanische Elternverein Essen, das Literaturbüro Gladbeck, die Ruhr Universität Bochum, die VHS Essen und viele andere mehr. 
"Was mich in diesen Zeiten voranbringt!
(Hg.) Artur Nickel
Geest: Visbek 2023
ISBN978-3-86685-991-3

 

 

veranstaltungsdatum: 

2. Juni 2024

Lesungen: 

02.06.24