Uns reichts!

Autor: 

coverunsreichts.jpg

Herausgeber: Werkkreis für Literatur der Arbeitswelt
Uns reichts!
Ein Lesebuch gegen Rechts.

ISBN 3-934852-43-2
8,41 Euro

 

 

Werkkreis für Literatur der Arbeitswelt (Herausgeber)

Uns reichts!

Ein Lesebuch gegen Rechts

 

Über 30 bekannte in- und ausländische Autoren präsentieren in diesem Buch Beiträge, die der Diskussion gegen Rechts dienlich sind. Die Erzählungen und Gedichte sollen Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit geben, Zustände und Gefühle der Menschen zu erfassen, die - wie viele ausländische aber auch andersdenkende Mitbürger - vom Rechtsradikalismus bedroht sind. Das Lesebuch versucht zudem, verschiedenste Ursachen und Erscheinungen rechter Gewalt zu beschreiben. Es bleibt jedoch immer ein Lesebuch, will Anlaß und Gegenstand zur Diskussion über Rechts sein.

Die AutorInnen:

Manfred Schwab, Harry Böseke, Mevlüt Asar, Wolfgang Bittner, Walter Zahorka, Sinasi Dikmen, Gudrun Siegel, Michael Tonfeld, Verena Blecher, Kamal Kurt, Ulrike Kleinert, Fritz Reutemann, Jusuf Naoum, Nurdan Kaya, Woon-Jung Chei, Nevfel A. Cumart, Anant Kumar, Osman Sankoh, Stefan T. Pinternagel, Kaouther Tabal, Jaime Salas, Gülbahar Kültür, Harald Grill, Markus Dosch, Kurt Küther, Cornelia Eichner, Ingo Cesaro, Lazar Dasic, Ludwig Miehe, Jens Eber, Johana Nowak, Siegfried Grundmann, Christian Hoffmann, Wolf Dieter-Krämer.

 

Herausgeber:

 

Markus Dosch, Christian Hoffmann, Michael Tonfeld und Dieter Walter.

Uns reichts!
Ein Lesebuch gegen Rechts.
ISBN 3-934852-43-2
8,41 Euro

 

 

Werkkreis für Literatur der Arbeitswelt (Herausgeber)

Uns reichts!

Ein Lesebuch gegen Rechts

 

Über 30 bekannte in- und ausländische Autoren präsentieren in diesem Buch Beiträge, die der Diskussion gegen Rechts dienlich sind." data-share-imageurl="">