Maya-Lyrikkalender 2025 (Ausschreibung)

31. Mai 2024
37 days remaining

            A u s s c h r e i b u n g
                                      
         

                                       Maya-Lyrikkalender 2025



Der Maya-Verlag (Bingen am Rhein) beabsichtigt, ein anspruchsvolles

Lyrik-Kalenderjahrbuch 2025 herauszubringen, mit klassischen Gedichten der deutschen Literatur aus vergangenen Jahrhunderten, aber auch zeitgenössischen Gedichten - für jeden Tag des Jahres soll ein Gedicht stehen.

Ob das Gedicht gereimt oder ganz frei ist, ernst oder humorvoll, politisch oder eher spielerisch, jedem sofort zugänglich oder zum längeren Nachdenken führt – alles
ist möglich.   

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns für eine eventuelle Veröffentlichung bis zu drei Gedichte schicken, wobei der Umfang jedes Gedichtes maximal 800 Zeichen, incl. Leerzeichen, haben soll; sowie eine Kurzvita (Vierzeiler mit Geburtsjahr!) und den Kontaktdaten:
Name, Vorname, Postadresse, Telefonnummer, E-Mail.

Die Gedichte dürfen bereits publiziert worden sein. Die Rechte müssen jedoch bei
Ihnen liegen, wo sie im Falle eines Abdrucks im Maya-Lyrikkalender 2025 auch bleiben
werden.

Einsendeschluss: 31. Mai 2024

Mit der Einsendung eines Manuskripts erkennt die Autorin/der Autor zugleich die Teilnahmebedingung an: Sie haben den Text selbst verfasst (bitte nur Kopien, keine Originale schicken, da Rücksendungen nicht möglich sind!), die Rechte liegen bei Ihnen
und Sie sind bereit, Ihre Gedichte für den Maya-Lyrikkalender 2025 unentgeltlich zur Verfügung zu stellen.

Sollten Sie mit einem Gedicht Aufnahme in den Kalender finden, werden Sie darüber vom Verlag automatisch zeitnah informiert.

Ihr Manuskript senden Sie bitte nur auf dem Postweg an folgende Adresse:

Erich Pfefferlen
Maya-Lyrikkalender 2025
Sensenweg 1
86497 Horgau


Mit Dank und freundlichen Grüßen

Erich Pfefferlen und der Maya-Verlag