Arbeitsstipendium 2023 der 'Mörderische Schwestern e.V'.

31. Mai 2023
112 days remaining

Im Sinne des Vereinszwecks ist die Teilnahme nur für Frauen bestimmt. Das Werk mus unveröffenlicht sein.

Beschreibung

Das Stipendium 2023 Bewerbungszeitraum 01.03.2023 - 31.05.2023

Wir schreiben jährlich ein Arbeitsstipendium in Höhe von 2.400 Euro aus, um eine Autorin bei der Arbeit bei ihrem eingereichten Krimiprojekt zu unterstützen. Ob gemütlicher Regional- oder akribischer Polizei-Krimi, ob US-inspirierter, hardboiled oder nordisch-unterkühlter Roman Noir, ob humorvoller Whodunit, atemraubender Thriller oder gar eine Sammlung eigener Krimikurzgeschichten – alle Formen der Kriminalliteratur sind uns willkommen, solange sie in deutscher Sprache verfasst sind und sich an Erwachsene richten (keine Kinder- und Jugendkrimis). Teilnahmeberechtigt sind alle Frauen, unabhängig von Alter, Wohnort und bisherigen Veröffentlichungen, die an einem in deutscher Sprache verfassten Romanprojekt im Bereich der Spannungsliteratur arbeiten.

Die vollständigen Bedingungen sind nachzulesen auf www.mörderische-schwestern.eu

Bewerbung

Bewerbungsfrist1. März 2023 - 31. Mai 2023

Die vollständigen Bedingungen sind nachzulesen auf www.mörderische-schwestern.eu

Kontaktmöglichkeit

Fragen können gerne an die Jurysekretärin der Mörderischen Schwedsern e.V., Carolyn Srugies, unter stipendium@moerderische-schwestern.eu gerichtet werden.