Lotta Artico, Rosa Himmel

Lotta Artico, 17 Jahre, Recklinghausen
Rosa Himmel

‚Ist das alles noch real?‘, fragt sie sich. Ihr Körper ganz leer, die Gedanken so schwer. Ein Geräusch, eine Nachricht. Ig-noriert sie die Frage? Sie rafft sich auf, raus in den Tag, vor-bei an den Menschen mit grauen Gesichtern. Versunken in sich durchquert sie den Alltag, rein in die Nacht, rauf auf den Hügel. Die Musik ist laut, die Gesichter sind ganz warm. Der Atem beruhigt sich – Freiheit. Sie tanzen, sie singen, sie fühlen. Endlich wieder fühlen! Der Himmel ein-getaucht in zartes Rosa, der Blick ganz weit, die Herzen so nah. Die Nacht wird kühl, sie neigt sich dem Ende. Zurück kommt die Schwere mit jedem Schritt, zurück zu den Men-schen mit grauen Gesichtern. Die Freiheit verschwindet. Alles zieht sich zusammen. Durch ihren Körper geht ein Schmerz. Er wird immer stärker. ‚Ist das alles noch real?‘, fragt sie sich.