Ausschreibungen

Korbinian – Paul Maar-Preis

Für den Korbinian – Paul Maar-Preis sind Texte deutschsprachiger Autorinnen und Autoren zugelassen, die bisher nicht mehr als drei Bücher veröffentlicht haben. Unveröffentlichte Manuskripte werden nicht angenommen.

Eingereichte Bücher müssen zwischen dem 1. April 2022 und dem 31. März 2023 erschienen sein bzw. erscheinen. Als Bewerbungsunterlagen sind bis zum 1. Februar 2023 ausschließlich von einem Verlag einzureichen oder von der Jury anzufordern:

01.02.23

Ausschreibungen: 

3. Oktober – Deutschland singt und klingt e.V. - Schreibwettbewerb

„Schreiben ist wie Singen, es verbindet und es schafft Emoti-
onen“ - Initiative „3. Oktober – Deutschland singt und klingt“
ruft zum Tag der Deutschen Einheit Schreibwettbewerb zum
Thema Meinungsfreiheit ins Leben
(Frankfurt am Main, 3. Oktober 2022) Am 3. Oktober, dem Tag der Deut-
schen Einheit, werden zur Erinnerung an die Friedliche Revolution und
Wiedervereinigung wieder zeitgleich in über 150 Orten im ganzen Land
zehn allgemein bekannte verbindende Lieder aus verschiedenen Genres

28.02.23

Ausschreibungen: 

Care-Schreibwettbewerb

Es geht wieder los! Der CARE-Schreibwettbewerb startet in eine neue Runde – und das bereits zum 10. Mal!

In einer Welt, die sich jeden Tag verändert, in der Kriege das Zusammenleben zerrütten, die Erde sich immer weiter erhitzt und die Schere zwischen arm und reich weiter auseinanderklafft, wollen wir fragen: Was hält dich?
Was hält uns als Gesellschaft zusammen und woran lohnt es sich festzuhalten? Was gibt Hoffnung und was gibt uns genau jetzt Halt?

08.01.23

Ausschreibungen: 

Stipendium für Kinder- und Jugendbuchautoren des Landes Niedersachsen

Das Land Niedersachsen beabsichtigt, im Jahre 2023 ein Stipendium für Kinder- und Jugendliteratur zu vergeben. Es soll freiberufliche Autorinnen und Autoren finanziell in die Lage versetzen, über einen Zeitraum bis zu einem Jahr verstärkt an einem schriftstellerischen Arbeitsvorhaben in hochdeutscher Sprache tätig zu sein.

15.01.23

Ausschreibungen: 

THEO – Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur



Deine Bewerbung

Mitmachen kannst du, wenn du nicht älter als 20 Jahre alt bist. Wir lesen gerne Geschichten, Gedichte und auch szenische Texte. Seit 2020 prämieren wir nicht mehr einzelne Schreibende in ihren Altersgruppen oder Gattungen (z.B. Lyrik oder Prosa), sondern wählen einen Jahrgang von 12-15 Schreibenden aus, die alle gleichermaßen ausgezeichnet werden. Das aktuelle Thema lautet:
Müll

15.01.23

Ausschreibungen: 

Erika und Klaus Mann-Preis für junge Autorinnen und Autoren 2023

Thomas Mann-Gesellschaft Hamburg schreibt erneut Preis für Nachwuchsliteratur aus +++ bis zu 2000 Euro Preisgeld +++
Motto „Funkenflug“

Bewerben können sich alle zwischen 16 und 25 Jahren (m/w/d), die in der Metropolregion Hamburg wohnen – egal, ob sie schon Texte publiziert haben oder erstmals mit ihren Geschichten an die Öffentlichkeit gehen. Ausdrücklich laden wir junge Menschen ganz unterschiedlicher Herkunft ein, sich zu bewerben. Eingereicht werden können Kurzgeschichten von bis zu 12 Seiten (à 1800 Zeichen inkl. Leerzeichen pro Seite).

06.02.22

Ausschreibungen: 

Literatur in leichter Sprache capito Wien schreibt zum 2. Mal den Wettbewerb aus

Literatur in leichter Sprache
capito Wien schreibt zum 2. Mal den Wettbewerb aus


Allgemeines zum Wettbewerb:
capito Wien ist Mitglied des capito-Netzwerks.
Wir übersetzen schwer verständliche Texte in leicht verständliche Information.
Das hat uns im Jahr 2020 auf die Idee gebracht:
Wir schreiben einen Wettbewerb für Literatur in leichter Sprache aus.
Wir zeigen damit:
Man kann in leichter Sprache schreiben, und es ist Kunst.
Denn auch Kunst und Kultur sollen barrierefrei sein.

15.01.23

Ausschreibungen: 

Seiten