P bis T

Autoren von P bis T

Rehländer, Bernd

Bernd Rehländer

Diplom-Religionspädagoge, gebo­ren in Berlin, lebt am Rande des Lei­neberglandes  im schönen Despetal. Er hat als Religionslehrer an  Grund­schulen unterrichtet und war in der kirchlichen Kinder- und Jugend­arbeit tätig. Zeitweise gehörte er auch als Diakon dem ‚Kirchlichen Dienst‘ der Diakonie Himmelsthür an.

Bernd Rehländer verstarb nach langer, schwerer Krankheit am 4. August 2013

 

Autoren: 

Spiekermann, Dörte

Dörte Spiekermann
geb. 1958 in Bremerhaven, lebt in Ovelgönne-Großen-meer. Nach dem Beruf der Erzieherin und während und nach der Familienphase ehrenamtlich tätig unter anderem im Landfrauenverein Großenmeer und der Ländlichen Erwachsenenbildung Wesermarsch. Mitbegründerin und Gesellschafterin des Moorriemer Landcafés in Elsfleth-Bardenfleth seit 2001. Erste Vorsitzende der LEB Kreisarbeitsgemeinschaft Weser-marsch seit 2008.
 

Autoren: 

Schnell, Adde E.

Adde E. Schnell kehrte 2008 nach langen Jahren in Antwerpen nach Deutschland zurück und fand seine neue Heimat in der Eifel, in Neroth. Er wurde 1940 in Lüneburg gebo­ren, verbrachte seine Jugendjah­re in der Wesermarsch, dem Hand­lungsort des Roman­ge­sche­­hens. Schon früh träumte er vom Beruf des Seemanns, fuhr nach Ab­schluss des Gym­nasiums zur See, mit dem Ziel, Kapitän zu werden. Matro­senbrief und Nau­tik-Studium waren nächste Stationen.

Autoren: 

Protzmann, Uwe


Uwe Protzmann,
1957 in Düsseldorf ge­bo­ren, schien eine ganz nor­male bürgerliche Kar­riere vor sich zu ha­ben. Nach dem Schul­ab­schluss trat er in den öffentlichen Dienst ein, absolvierte ei­ne Ver­waltungsausbil­dung.
Bereits in der Ausbildung und dann in den nach­folgenden Jahren als äußerst erfolg­reicher Versicherungsfachmann wurde die Angst sein ständiger Begleiter, die berufli­ches und privates Leben zerstörte.

Autoren: 

Schlabach, Rudolf

Rudolf Schlabach
geboren 1924 im Märkischen Sauerland; Kind­heit und Schule im Ruhrgebiet in der Kreisstadt Unna; im Kriege Wehrdienst bei der Marine;
Studium der Germanistik, Philosophie, ev. Theologie.
Gymnasiallehrer, Oberstudiendirektor als Leiter eines Gymnasiums in Unna; nach Pensio­nie­rung Umzug nach Norddeutschland, lebt nun in Hude im Landkreis Oldenburg.
Neben seiner beruflichen Arbeit verfasste er Ge­dichte, erzählende Prosa, Hörspiele und Kom­men­tare zum Zeitgeist; erhielt den Josef Dietz­gen-Preis.

Autoren: 

Rosner, Uwe

Uwe Rosner wurde am 05. Mai 1966 in Hannover geboren. Während Kindheit und Jugend lebte er mit seinen Eltern und seinem Bruder in Grasdorf, im Süden der niedersächsischen Landeshauptstadt. Nach dem Abitur studierte er zunächst für das Lehramt und später Pädagogik, Politik und Sport für die außerschu¬lische Jugend- und Erwachsenenbildung. Er arbeitet viele Jahre als Schwimmtrainer und als Angestellter des Landesschwimmverbandes Niedersachsen. Heute ist er freiberuflich als Sportpädagoge tätig.

Autoren: 

Refisch, Inge

Inge Refisch, Abitur, gelernte Krankenschwester und Kauffrau, lebt als freie Schriftstellerin in Bremen.
Audididaktische Studien mit den Schwerpunkten: Sprachen, Literatur, Psychologie, Kunst,  Frauenforschung und Ernährung; Auseinandersetzung mit islamischer Kultur und Sprache; Erfahrung als Familienfrau; seit 25 Jahren eigenständiges künstlerisches Schaffen; seit 2001 Arbeit an eigenen Gedichten.
2010 bei Huber erschienen: Sprechübungen für den Einsatz in Sprachtheraphie, Sprecherziehung, Stimmschulung und Deutsch-unterricht.

Autoren: 

Seiten